Wir verwenden Cookies, um die Website und unsere Dienste zu verbessern. Sie akzeptieren die Verwendung von Cookies, wenn Sie weiter auf dieser Seite navigieren oder dieses Banner schliessen. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Tschopp > Nachhaltigkeit >

Der Umwelt zuliebe

Holz ist unsere Berufung. Holz ist CO2-neutral, nachwachsend, zu hundert Prozent wiederverwertbar. Bessere Nachhaltigkeit gibt es nicht. Unser Holz stammt aus der Region, aus der Schweiz und aus Europa. Wir arbeiten mit Lieferanten, die wir kennen und denen wir vertrauen. Dieses Vertrauen ist gegenseitig. Bei der Beschaffung der Rohmaterialien optimieren wir die Logistikprozesse nachhaltig. Dementsprechend achten wir gezielt auf einen umweltverträglichen Ressourcenverbrauch.

Mit der modernen Photovoltaikanlage auf dem Dach unserer Produktionshalle gewinnen wir autonom erneuerbare Sonnenenergie. Wir können so im Durchschnitt 300 000 kWh Strom gewinnen und damit 80 Prozent unseres Stromverbrauchs decken. Wir heizen CO2-neutral mit Restholz aus dem Betrieb unsere Gebäude und bedienen zwei Nachbargebäude mit Fernwärme. Ergänzend zur Sonnenenergie verwenden wir Strom aus erneuerbarer Wasserkraft.

Wir achten bewusst auf das Trennen der Abfälle und deren gezielte Wiederverwertung. Die gezielte Nutzung von Regenwasser gehört ebenso zu unserem Umweltkonzept wie der Einsatz der E-Mobilität, soweit dies möglich ist.

Für das energetisch und ökologisch vorbildliche Gebäudekonzept erhielt unser 2009 in BRESTA®-Systembauweise neu erstelltes Bürogebäude das erste MINERGIE-ECO®-Zertifikat des Kantons Luzern.