Referenzen > Fassaden > Lindenstrasse Cham >

Lindenstrasse, Cham

Das Mehrfamilienhaus an der Lindenstrasse ist ein 4-geschossiger Holzbau im Minergie-Standard. Im EG sind teilweise Gewerberäume angesiedelt. Die oberen Geschosse enthalten Wohneinheiten. Stirnseitig sind jeweils geschlossene Balkonvorbauten platziert, welche einen gemütlichen Aussenraum bilden. Das MFH liegt angrenzend an die Grünzone und nahe am Autobahnanschluss in Cham. Insgesamt erfüllt die Konstruktion, beziehungsweise das Gebäude bezüglich Schallschutz die erhöhten Anforderungen. Die Konstruktion besteht aus der BRESTA®-Massivholzbauweise mit einem Treppenkern aus Beton. Bei den Geschossdecken wurden Holzbeton-Verbunddecken eingesetzt. Als Fassade ist eine Fichtenschalung mit Roggenmehlfarbe montiert, welche präzise mit den Metallzargen kombiniert wurde. Die Holzroste bei den Balkonen und Attikaböden verleihen den Wohnräumen eine besonders behagliche Note.

Downloads